Suchen

DER FÖRDERVEREIN FC WEIZEN UNTERSTÜTZT FOLGENDES

1. Es ist unser Ziel, den FC Weizen im Hinblick auf Leidenschaft, Leistungsernst und Wirtschaftlichkeit, aber auch durch Geselligkeit und Kameradschaft, zu einem vorbildlichen Fußballverein in der Region zu machen.

2. Der FC Weizen steht auf der Grundlage ethischer Werte wie Ehrlichkeit, Anstand, Ordnung, Hilfsbereitschaft, Verantwortung und Lebensfreude allen Menschen offen, und zwar unabhängig von Alter, Religion, Herkunft oder Nationalität.

3. Wir wollen Begeisterung auslösen für ehrlichen, attraktiven und fairen Amateurfußball. Jugendlichen und Erwachsenen bieten wir die Möglichkeit, das Fußballspiel sowohl als Breitensport als auch auf hohem Leistungsniveau zu ­betreiben. Für letzteres streben wir im Rahmen ­unserer Möglichkeiten große Ziele an.

4. Finanzielle Aspekte dürfen dabei jedoch nicht im Vordergrund stehen. Vielmehr sollen eine kompetente Führung, leidenschaftliche Mitarbeiter sowie begeisterungsfähige, spielstarke Mannschaften mit erfahrenen Führungsspielern und jungen Talenten durch gute Leistungen für öffentliches ­Interesse und ein gesellschaftliches Miteinander sorgen.

5. Besonderen Wert legen wir auf die leistungsorientierte Nachwuchsarbeit, in deren Mittelpunkt die ganzheitliche und individuelle Ausbildung, vor allem aber auch die charakterliche Förderung der heranwachsenden Spieler steht.

6. FC Weizen-Spieler sind in technischer, kämpferischer und charakterlicher Hinsicht Vorbildfußballer: Die alten Fußballwerte Ausdauer, Disziplin, Technik, Kampf, Einsatz, Teamgeist und sportlicher Lebenswandel gelten bei uns immer noch. Da wachen wir streng darüber.

7. Beim FC Weizen streben wir einen technisch anspruchsvollen modernen Kombinationsfußball mit Raum für individuelle Kreativität an. FC Weizen-Mannschaften zeichnen sich durch eine ­besondere Geschlossenheit und einen gemeinsamen Siegeswillen aus.

8. Unser Spielstil ist von der Vereinsführung langfristig festgelegt, damit zielgerichtet Trainer und Spieler verpflichtet und die Nachwuchs­mannschaften entsprechend ausgebildet werden können. Die älteren Jugendmannschaften werden deshalb an diesen Spielstil herangeführt, um ihn zu verinnerlichen und situativ variabel einzusetzen.

9. Für die Umsetzungsstrategie und Taktik sind die jeweiligen Trainer zuständig. Spielzüge, taktisches Verhalten und Standardsituationen sind im Training gewissenhaft einzustudieren und im Spiel entsprechend durchdacht auszuführen.

10. Jeder Verantwortliche ist sich seiner Vorbildfunktion bewusst und repräsentiert den Verein durch entsprechendes Verhalten. Wir gehen alle respektvoll, kritikfähig und geradeaus miteinander um, denken positiv und faszinieren andere mit unserer Begeisterung.

11. Schließlich betrachten wir den Fußballsport als eine attraktive Sportart, die wie kaum eine andere mentalen Ausgleich schafft, aber auch Teamgeist, Verantwortung und Eigeninitiative gleichermaßen fördert. Dies ist bei heranwachsenden Jugendlichen besonders wichtig.

FC Weizen

BLAU UND WEISS EIN LEBEN LANG
hier geht es zu unserer Vereinshomepage

Besucher

Heute 0

Gestern 1

Woche 1

Monat 32

Insgesamt 1411